[Startseite]

 

[Serrig ]  [News] [Partner] [Cambild] [Wandern] [Impressum]


Serrig

Saarburger Land

Dreiländereck

News

Partner

Cambild

Wandern

Radfahren

Bildergalerien

Impressum


Infoportal Saar- und Obermosel                                                                                                         
Das werbefreie Webportal für die Region Saar und Obermosel 





Beitrag Kultur/28.12.2013

Die Serriger Weihnachtskrippe in der Pfarrkirche St. Martin

 
 
 
 
Bühnenkrippe - Die Serriger Weihnachtskrippe

"Herr Pastor, wir hätten gerne eine neue Weihnachtskrippe!" Das war der Wunsch der Pfarrangehörigen von Serrig,als ich 1953 dort eingeführt wurde. So umschreibt der damalige Pfarrer Anton Kirstein die Geburtsstunde der neuen Serriger Weihnachtskrippe. Fündig wurde er bei einem der bekanntesten Krippenschnitzer Deutschlands, Josef Hien aus dem bayrischen Ottobrunn.Gestiftet wurden die Figuren von Serriger Bürgerinnen und Bürgern.
Hans Loch übernahm im zweiten Jahr die Leitung des Krippenbaus. Kunstschreiner Alfons Leineweber erstellte viele Requisiten für die Krippenlandschaften.
Die Krippe imponiert durch bewegliche und gekleidete Figuren. Zu sehen ist die aufwendig getaltete Bühnenkrippe in der Pfarrkirche St. Martin in Serrig.


 
 
 

Foto:serrigerland.de


Textnachweis:
Serriger Ortschronik/
Klaus Hammächer,
Gemeinde Serrig 2002









 
 
 

   

  

   



©2013 www.serrigerland.de - Alle Rechte vorbehalten.