Das werbefreie Webportal für die Region Saar und Mosel
Dreiländereck-Deutschland-Frankreich-Luxemburg



Wir bleiben auch in Zukunft werbefrei...


Natascha Schmitt gewinnt bei den Frauen den Ironman 70.3 Luxemburg 2016 in Remich/ Foto: Infoportal Saar&Mosel

Rennwochenende an der Mosel - Ironman 70.3 Luxembourg-Région Moselle 2016

Der Luxemburger Iroman 70.3 startete am Samstag, 18. Juni 2016 in Remich. Rund 2.000 Athleten waren in der Grenzregion Moselle am Start. Bei den Damen standen drei Deutsche auf der Siegertreppe. Nach Natascha Schmitt folgten Svenja Thoes und  Daniela Sämmler.
 


[City-Biathlon]



[Serrig]
[News]
[Cambild]
[Wandern]
[Impressum]
[Saarburger Land ]
[Dreiländereck]
[Radfahren]
[Bildergalerien]
[Saarweinfest]
[Wintersport][Cavalcaden][Fastnacht][Weinfeste][Oktoberfeste]











Ironman 70.3 Luxemburg: Boris Stein gewinnt 2016 in Luxemburg

Boris Stein im Ziel beim Ironman 70.3 Luxemburg 2016 - Foto:Infoportal


Ironman in Remich 2016
Boris Stein gewinnt den Ironman 70.3 Luxemburg
Natascha Schmitt gewinnt bei den Frauen in Remich an der Obermosel

 
Remich-Luxemburg.   Rund 2000 Athleten  gingen bei der diesjährigen vierten Ausgabe des IRONMAN 70.3 Luxembourg-Région Moselle an den Start. Das Wetter ließ die Teilnehmer  nicht im Stich – pünktlich zum Startschuss schickte die Sonne ihre Strahlen in die malerische Région Moselle. Trotzdem gab es auch während der Veranstaltung einige Regengüsse vom Himmel.

Der Deutsche Boris Stein gewann das Rennen.. Allerdings gab es in diesem Jahr keinen Wettberwerb in der Mosel. Die Luxemburger Schifffahrtsbehörde verbot das Schwimmen wegen der Hochwasserlage mit starker Strömung. Boris Stein gab eine starke Vorstellung auf der Radstrecke ab. In 2:06:17 Stunden meisterte er die anspruchsvolle Stercke. Auch im Halbmarathon blieb Stein an der Spitze. Pech hatte Timo Bracht: Nach 40 Kilometern verlor er wegen einem Defekt an der Kette seinen Rang zwei. Zum Finaleinlauf kamen die beiden Niederländer Bas Dieideren und Evert Scheltinga  auf die Plätze zwei und drei.

Das Frauenfeld  wurde von einer starken Athletin dominiert: Natascha Schmitt fuhr einen  ungefährdeten  Sieg ein. Zweite wurde Svenja Thoes (GER), als Dritte kam  Daniela Sämmler (GER) ins Ziel.  hb





ERGO IRONMAN 70.3 Luxembourg
 

TOP 5 Frauen
1.Schmitt, Natascha
GER00:21:5502:25:2701:26:4504:17:28
2.Thoes, Svenja
GER00:21:3202:27:0201:27:1104:19:04
3.Sämmler, Daniela
GER
00:22:5802:21:3801:29:2004:27:28
4.Grohmann, Katharina
GER
00:22:0102:34:3501:27:3004:27:54
5.Hector, Alice
GER
00:21:5502:32:4801:31:1004:29:15

TOP 5 Männer
1.Stein, Boris
GER
00:19:4202:06:1701:17:1603:46:28
2.Diederen, Bas
NED
00:19:4102:11:2701:15:5803:50:07
3.Scheltinga, Evert
NED
00:19:3902:10:2801:17:5903:51:06
4.Leboucher, Thomas
FRA
00:19:3602:11:1301:17:3203:51:45
5.Dirksmeier, Patrick
GER
00:19:3102:11:3101:17:2903:52:01



Weitere Infos zum  IRONMAN 70.3 Luxembourg-Région Moselle gibt es unter


Info Veranstalter:
www.ironman.com







Im Ziel in Remich.  Foto:Infoportal




Gewinner der Luxemburger Meisterschaft 2016  -  Foto: Infoportal



Sie waren als erste im Ziel: Rund 200 Laüfer und Läuferinnen begaben sich auf den 21,1 km langen Rundkurs. Nach den Runden an der Mosel in Remich ging es über die "Esplanade" ins Zentrum zum Zieleinlauf auf dem "Place Dr Fernand Kons". Foto: Infoportal



 

17. Int. Saar-Lor-Lux Classique: Oldtimerrallye durchs Dreiländereck

Saar-Lor-Lux-Oldtimerrallye 2015

Historische Fahrzeuge in der Region
Drei Länder in zwei Tagen

 
Mettlach/Remerschen. Mehr als 100 Teams starteten am 5. Juni zur 17. Int. Saar-Lor-Lux Classique. Die Streckenführung führte die Teilnehmer durch das Dreiländereck. Am letzten Tag gab  es auch Haltepunkte in Mettlach und Remerschen. Die Saar-Lor-Lux-Classique ist eine der ältesten Oldtimer-Veranstaltung in Deutschland. Start und Zielort war die Landeshauptstadt Saarbrücken. Das nächste Oltimerevent, die Classique Weekend findet am 12./13. September 2015 rund um Losheim am See statt.

Hier unsere Fotostrecke
17. Saar-Lor-Lux Oldtimerrallye


Info Veranstalter:
www.classique.de


 


PS-Boliden auf dem Wasser: Motorbootrennen in Traben-Trarbach

Rote Flagge beim Motorbootrennen in Traben-Trarbach - SL Foto


34. Internationales Motorbootrennen
Rennsportfieber an der Mosel

Traben-Trarbach.
Ein Wochenende voll mit Rennaktionen erwartete die Besucher
beim 34. Internationalen  Motorbootrennen in Traben-Trarbach 2015. Bei freiem Eintritt gab es ein einzigartiges Sport-Event am 30./31 Mai 2015 in der Moselstadt. red


Hier unsere Fotostrecke

34. Internationales Motorbootrennen




Bergrennen in der Eifel: Wolsfelder Berg als Publikumsmagnet
Grhard Siebert, Osella PA 18 - Wolsfelder Bergrennen 2015
53. Wolsfelder Bergrennen 2015- Gerhard Siebert aus Düsseldorf - Osella PA 18, MSC Osnabrück


53. AvD/EMSC Wolsfelder Bergrennen
Deutsche und Luxemburger Bergmeisterschaft

Wolsfeld/Bitburg. Der Besucherandrang beim 53. Wolsfelder Bergrennen war groß. "Der Berg ruft", diesen Satz haben auch dieses Jahr wieder zahlreiche Motorsportfreunde wörtlich genommen und waren zum Wolsfelderberg angereist.

Hier unsere Fotostrecke
Fotostrecke 53. Wolsfelder Bergrennen














 










Besuchen Sie auch unsere Facebook Seite  hier



























Drachenbootrennen

Drachenbootrennen in Saarburg 2012 - Archivfoto/Infoportal



Drachenbootrennen in der Region

Region. (red) Veranstaltungen im Drachenbootsport erfreuen sich  bei den Zuschauern einer immer größer werdender Beliebtheit. So auch die Veranstaltungen an der Saar und  Obermosel. Schon die jährlichen Events in Perl-Besch und  Merzig, haben zahlreiche Aktive und Zuschauer zu verzeichnen. Ein Grund  für die stark  anwachsende Fangemeinde könnte auch sein, das Drachenbootfahren nicht nur als Leistungsport, sondern auch als Funsportart ausgeführt werden kann.
Veranstaltungen in der Region



Fotostrecken


Saar-Lur-Lux Classique
05.06.2015




Top





serrigerland.de Webutationserrigerland.de
© 2015 www.serrigerland.de - Alle Rechte vorbehalten
Hinweis zu externen Links
serrigerland de. ist für den Inhalt externer Webseiten nicht verantwortlich


Was bedeutet für uns "Werbefrei!?

serrigerland hat keine Sponsoren, keine geschalteten Anzeigen und keinerlei Werbevereinbarungen. Wenn wir berichten, auf Events hinweisen oder Veranstaltungen aufführen, erfolgt das ohne kommerzielle Nutzung.