serrigerland.de
 
Das werbefreie Webportal für die Region Saar und Mosel
Dreiländereck-Deutschland-Frankreich-Luxemburg

  

 
Fahr mal hin!




196 Saisontage im Ravensburger Spieleland
Julia und Ben erkunden Käpt'n Blaubär, Maus & Co
Das Mitmachkonzept – eine Idee von Ravensburger
Textbeitrag/
Kultur/Event 19.04.2017
H.Bruxmeier




Ben und Julia aus Trier-Ehrang finden das Ravensburger Spieleland einfach "Super"

Meckenbeuren Einmal in der Bosch Car Service Werkstattwelt einen Reifen wechseln, mit der Schwäbischen Eisenbahn fahren, auf dem drehenden Aufsichtsturm die Spielewelt erkunden, ein Puzzle in der Spielewerkstatt lösen und einen Burger in der Burger-Meisterei genießen. Mit ihren Eltern konnten Julia und Ben aus Trier-Ehrang  genau das im April im Ravensburger Spieleland tun. Einen ganzen Tag lang gab es eine spannende Reise durch den Freizeitpark in Meckenbeuren.



Aussichtsturm im Freizeitpark

Ein 36 Meter hoher Aussichtsturm kündigt das Ravensburger Spieleland schon von weitem an. Wo sich heute Familien zwischen über 70 Attraktionen in schönster Natur tummeln, stand 1997 noch ein einfaches Maisfeld.

1998 startete die Ravensburger AG ein Pilotprojekt, das in der Freizeitpark-Branche für Aufsehen sorgte: Ein Freizeitpark mit dem Qualitätsanspruch und der Philosophie des Ravensburger „Blauen Dreiecks“, das in aller Welt für gute Unterhaltung, Bildung und Wissen steht. Mehr als 125 Jahre Erfahrung mit Spielen, Puzzles und Büchern flossen in die Konzeption mit ein. Die Tochtergesellschaft Ravensburger Freizeit- und Promotion-Service GmbH, die bereits in anderen Freizeitparks Attraktionen realisiert hatte, plante und gestaltete auch das Spieleland. Die Idee eines Mitmachkonzepts entstand: Hier sollten Familien mit Kindern in verschiedenen Welten aktiv mitspielen und gemeinsam etwas erleben. Heute läd das Mitmach-Konzept des Freizeitparks KInder von zwei bis 12 Jahren ein, gemeinsam mit ihren Eltern zu erleben, zu spielen und jede Menge Spaß zu haben.




2017 öffnet das Ravensburger Spielland zum zwanzigsten Mal seine Tore. 196 Saisontage lang erwarten Käpt`n Blaubär, Maus & Co Besucher aus nah und fern im Freizeitpark am Bodensee. Kulinarisch gibt es eine Neuheit: das Feriendorf-Restaurant ist über die gesamte Saison geöffnet und erwartet die Gäste tagsüber mit eigens kreierten Burgern.


Extra  2016 wurde das Ravensburger Spieleland  erneut zum familienfreundlichsten Themenpark Deutschlands gewählt.

Tipp von Infoportal Saar&Mosel 
  Tipp vonserrigerland.de Tipp vonserrigerland.de Tipp von serrigerland.de sehr empfehlenswert





Weitere Informationen gibt es unter:
Ravensburger Spieleland Freizeitpark & Feriendorf
Am Hangenwald
D-88074 Meckenbeuren
Tel:  + 49 75 42/400-0
Fax; + 49 75 42/400-101

www.spieleland.de
www.spieleland-feriendorf.de.






 ©Foto: Infoportal Saar&Mosel 2017