Startseite]

 

[Serrig ] [News] [Partner] [Cambild] [Wandern] [Impressum]


Serrig

Saarburger Land

Dreiländereck

News

Partner

Cambild

Wandern

Radfahren

Bildergalerien

Impressum


serrigerland.de Das werbefreie Webportal für die Region Saar  und Obermosel

 

Beitrag 01.09.2012
Zahlreiche Besucher feiern den Wein am ersten Tag des 52. Saar-Weinfestes
Elisabeth Ley zur 8. Saar-Obermosel-Weinkönigin in Saarburg gekrönt
Frederike Welter repräsentiert als neue Weinprinzessin
den Wein der Region für ein Jahr









Saarburg. (red) Zahlreiche Weinfestbesucher nutzen schon ab 14 Uhr am Eröffnungstag die Weintraße zum Flanieren.
15 Stände der Winzer sind auf der Saar-Wein-Festmeile zwischen Altstadt, Staden und Burg aufgebaut:
1. Konzeptwein-Riesling vom Feinsten, 2. Weingut Leo Pütz (Irsch), 3. Winzergemeinschaft Moselland eG, 4. Weingut Benzschawel (Irsch), 5. Weingut Fritzen (Wawern), 6. Weingut Margaretenhof (Ayl), 7. VDP Saar – Der Qualitätswein, 8. VDP Mosel (Gastweingüter), 9. Weingut Klostermühle (Ockfen), 
10. Weingut Britten&Lindner (Ayl), 11. Weingut Eilenz (Ayl), 12. Weingut Appel (Saarburg), 13. Weingut Geschwister Simon (Ayl), 14. Weingut Zeimet-Conen (Wiltingen), 15. Weingut Alois Kirchen (Oberemmel). Auch die Straßenmusik kommt nicht zu kurz: Viel Applaus von den Besuchern für die holländische Gruppe Oeleskepel Tegelsblood, die seit 16.00 Uhr auf den Straßen für Stimmung sorgen. Am Ende des Staden, kurz vor der Brücke, ist eine Festbühne aufgebaut. Vor dieser sammeln sich gegen 19 Uhr  viele gut gelaunte Festgäste: Denn man wartet auf die künftige 8. Saar-Obermosel-Weinkönigin Elisabeth Ley. Musikalisches hört man in der Ferne. Begleitet von dem Musikverein Irsch halten die vielen Weinmajestäten, begleitet von den zahlreichen Ehrengästen Einzug auf dem Platz. Dann Begrüßung und Festansprachen und  unter lautem Beifall der Besucher die feierliche Inthronisation
der 8. Saar-Mosel-Weinkönigin Elisabeth Ley, mit der auch offiziell das 52. Saar-Weinfest eröffnet ist. Sichtlich bewegt gibt die ehemalige Weinkönigin Maria Steffes aus Ayl  die Krone weiter an die neue  Hoheit, die ihr ein Jahr als Weinprinzessin zur Seite gestanden hat. Auch Frederike Welter erhält eine Krone: Sie wird als Weinprinzessin ein Jahr den Wein der Region mit im In- und Ausland vertreten.
Sehen kann man beide Weinhoheiten gleich wieder am Sonntag,nämlich auf dem Festwagen beim großen Festumzug durch die Saarburger Innenstadt (14. 00 Uhr).











Krönung der 8. Saar-Obermosel-Weinkönigin und Feuerwerk am Samstag, Festzug am Sonntag sowie die Weintraße an allen Tagen sind die Höhepunkte beim diesjährigen Saar-Weinfest in Saarburg vom 01. bis 3.September.


Foto:©Infoportal Saar und Obermosel 2012