Startseite]

 




Dreiländereck

Bildergalerien

Impressum


serrigerland.de  Das werbefreie Webportal für die Region Saar & Mosel






24.07. 2016

Erlebnis Akademie AG eröffnete Baumwipfelpfad Saarschleife
1.250 Meter Natur und Aussichten  - Barrierefrei und Familienfreundlich


Turm - Baumwipfelpfad Saarschleife



Einzigartige Perspektiven über dem Baumwipfel

Mettlach-Orscholz/Bad Kötzting 
Nach viermonatiger Bauzeit öffnete der Baumwipfelpfad oberhalb der Cloef in Mettlach-Orscholz zum ersten Mal seine Tore für Besucher. 1.250 Meter lang und bis zu 42 Meter hoch - am 23. Juli 2016 eröffnete die Erlebnis Akademie AG ihren vierten deutschen Baumwipfelpfad an dem Wahrzeichen des Saarlandes, der Saarschleife! Der neue Naturpfad führt vollkommen barrierefrei entlang umweltpädagogischer Stationen durch den Mischwald vom Atrium hinunter zur Orscholzer Cloef. Dann schraubt sich der Pfad über die Baumkronen hinauf  und mündet im 42 Meter hohen Aussichtsturm, der einen imposanten Blick ins Tal der Saarschleife und auf die grünen Hügel des Naturparks Saar-Hunsrück, bei klarer Sicht sogar bis hin zu den Vogesen, ermöglicht. Der Baumwipfelpfad Saarschleife zählt mit 200.000 erwartenden Besuchern pro Jahr zu den großen Freitzeitattraktionen im Saarland und ergänzt das touristische Angebot an der Saarschleife.



Circa 800 Meter schlängelt sich der Pfad durch Buchen, Eichen und Douglasien und erreicht dabei bereits eine maximale Höhe von 23 Metern. Besucher finden sich auf Augenhöhe mit den mächtigen Baumkronen und erleben den Wald aus einer völlig neuen Perspektive. Dank eines hochwertigen Edelstahlnetzes zwischen Geländer und Steg genießen auch Rollstuhlfahrer und Kinder die einmalige Aussicht. Interaktive Lernstationen informieren  über den Lebensraum Buchenwald und die Entstehung der Saarschleife.



Die einzigartige Holzkonstruktion des Aussichtsturms ist als Spiegelung der Saarschleife angelegt. Neun mächtige Leimholzträger wurden in halbrunder Form angeordnet und stützen die 2,50 Meter breite Rampe, welche die Besucher Ebene für Ebene hinaufführt. Die maximale Steigung von 6% ermöglicht es auch Rollstuhlfahrern, Familien mit Kinderwagen und Menschen mit Gehbehinderung die 20 Höhenmeter leicht zu bewältigen. Oben angekommen wird man mit einem 360-Grad-Blick auf die grüne Mittelgebirgslandschaft belohnt. Die 70 Quadratmeter große Aussichtsplattform lädt zum Verweilen und Staunen ein. Wie bei allen Projekten der Erlebnis Akademie AG wurde auch beim Baumwipfelpfad Saarschleife besonderen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. So besteht die Anlage zu 80 % aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Der Pfad in der Gemeinde Mettlach ist für das börsennotierte Unternehmen aus dem Bayerischen Wald das fünfte Projekt dieser Art. Die Erlebnis Akademie AG betreibt bereits ähnliche Anlagen erfolgreich im Bayerischen Wald, auf Rügen, im Nordschwarzwald und im tschechischen Lipno.
Text: Red./EAK-Erlebnisakademie

Weitere Informationen zum neuen Baumwipfelpfad an der Saarschleife gibt es online unter www.baumwipfelpfad-saarschleife.de
und telefonisch unter +49 6865/18 64 81-0. 




.